Aus bislang unbekanntem Grund hat der Entwickler Ubisoft Montreal vier leitende Mitarbeiter, u.a. den Lead-Desinger sowie den Creative-Director zu ihren Taktikshooter Rainbow Six: Patriots entlassen.

Als Grund für die Entlassungen nennt der Entwickler Umstrukturierungen des Entwickler-Teams.

Gegenüber GameInformer gab man folgendes Statement:

David Sears ist kein Mitglied des Rainbow Six: Patriots-Entwicklerteams mehr. Der neue Creative-Director ist Jean-Sebastien Decant. Das Entwickler-Team arbeitet immer noch hart daran, das aktuelle Projekt fertigzustellen und wird schon bald neue Details zum Spiel enthüllen.
Rainbow Six: Patriots soll 2013 für Xbox 360, PS3 und PC erscheinen.